560.S1

Ahoi neomatik für Ärzte ohne Grenzen Deutschland

NOMOS Glashütte / Ref. 560.S1

€ 3.353,00

inkl. ausgewiesener MwSt.

Fragen zu diesem Produkt?

Referenz
560.S1

Gehäuse
Edelstahl, zweiteilig
Durchmesser 36,3 mm
Höhe 9,6 mm
Gewicht: 110 g
Glas: gewölbtes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas

Saphirglasboden, sechsfach verschraubt
Verschraubte Krone, Kronenschutz
Wasserdicht: bis 20 atm (eignet sich zum Tauchen)

Zifferblatt
Galvanisiert, weiß versilbert
Arabische Ziffern und Indizes
Stundenindizes mit Superluminova in Weiß
Zeiger: Schwarz oxidiert, mit Superluminova weiß ausgelegt, grün nachleuchtend
Schriftzug Ärzte ohne Grenzen auf 6 Uhr, rote 12

Uhrwerk
DUW 3001 - neomatic- Manufakturkaliber mit Automatikaufzug
NOMOS-Swing-System, temperaturgebläute Unruhspirale, 
NOMOS-Unruhbrücke, Sekundenstopp, beidseitig aufziehender Rotor, 
Glashütter Dreiviertelplatine, DUW-Reguliersystem, Feinregulierung in sechs
Lagen, temperaturgebläute Schrauben, 
rhodinierte Werkoberflächen mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage,
Rubine: 27
Werkhöhe: 3,2 mm
Durchmesser: 12 ¾ Linien (28,8 mm)
Gangreserve: ca. 43 Stunden
Stunde, Minute, kleine Sekunde

Armband
Metallband Sport mit NOMOS-Faltschließe, Edelstahl
Bandanstoß: 18 mm
Lieferumfang: Lederetui aus schwarzem Rindsleder

Limitierte Auflage von 250 Exemplaren

Ref. 560.S1 - Mit dem neuen Sondermodell Ahoi neomatik unterstützt NOMOS Glashütte die Arbeit der nobelpreisgekrönten Organisation Ärzte ohne Grenzen. Die Automatikuhr mit der roten Zwölf ist auf weltweit 250 Stück limitiert, 250 Euro eines jeden verkauften Exemplars fließen direkt in die Nothilfe.
Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen